Entwicklung gestalten mit Erfolg

Schön, dass Sie mehr über mich wissen möchten!

Hier erfahren Sie etwas über meine beruflichen Weg, meine Qualifikationen, mein Selbstverständnis und meine Arbeitsweise.

Außerdem erhalten Sie einen Einblick in meine Arbeit über einige Referenzen sowie meine "Wahlverwandtschaften".

Wenn Sie mehr Informationen bekommen möchten, Fragen bzw. Anregungen haben, kommen Sie bitte einfach auf mich zu.

Beruflicher Weg

Ich begleite Menschen in Entwicklungsprozessen – seit 17 Jahren in verschiedenen beruflichen Rollen.

Mein beruflicher Weg führte mich über verschiedene Stationen bis hin zu meiner heutigen freiberuflichen Tätigkeit. Dabei stand immer im Mittelpunkt: Die Begleitung von Menschen bei ihrer Entwicklung.

Illu - Beruflicher Werdegang

Qualifikationen

Dies ist eine Auswahl meiner wichtigsten Qualifikationen.

Selbstverständnis

Meine Leidenschaft: Entwicklung begleiten. Entwicklung gestalten.

Schon immer haben mich Menschen und die Geschichte ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung fasziniert. Dieses Interesse habe ich zu meinem Beruf gemacht. Und so steht im Fokus meiner Arbeit: Entwicklung – ein Prozess des Sich-Entfaltens, in dem etwas Neues entstehen, sich etwas Bestehendes verändern und etwas zu Ende gehen kann.

Mein Anliegen ist es, meine Kundinnen und Kunden bei der Bewältigung und Gestaltung vonTransformationsprozessen zu begleiten. Dabei nehme ich eine Haltung ein, die systemisch geprägt ist, d.h.

  • ich betrachte ein Thema in seinem Kontext und berücksichtige Wechselwirkungen und Zusammenhänge
  • ich nutze die Kraft unterschiedlicher Perspektiven und verstehe Widersprüche als Gewinn
  • ich orientiere mich konsequent an Ressourcen und Möglichkeiten
  • ich entwickle maßgeschneiderte Konzepte und denke die Umsetzung von Anfang an mit

Das macht mich aus: Wertschätzung, Offenheit, Vertrauen und Humor.

Ich höre mit wachen Sinnen zu und stelle herausfordernde Fragen.
Ich habe ein gutes Gespür für mein Gegenüber – insbesondere für Zwischentöne.
Ich begegne Menschen und Themen mit Neugier, Geduld und dem Blick einer Schatzsucherin.

Arbeitsweise

Meine Haltung prägt meine Arbeitsweise: dem Entwicklungsprozess achtsam folgend und klar am Ziel orientiert.

Ich kombiniere psychologisches Wissen mit Erfahrungen und würze dies mit Intuition und steter Reflexion.

Außerdem nutze ich ein umfassendes Repertoire unterschiedlicher Methoden – je nach Fragestellung. Doch so unterschiedlich die Anliegen meiner Kundinnen und Kunden auch sind, das Vorgehen von der Auftragsklärung bis zur Nachbereitung eines Auftrags folgt einem Rhythmus:

Illu Arbeitsweise

Für die Sicherung der Qualität meiner Arbeit nutze ich zwei Wege: Ich bilde mich kontinuierlich weiter, z.B. durch Kongresse sowie Fachliteratur, und ich tausche mich regelmäßig mit Kollegen und Kolleginnen aus, z.B. im Rahmen einer von mir gegründeten Gruppe "Kollegiale Beratung", hole mir Rückmeldung und lasse mich inspirieren.

Referenzen

Ich liebe die Vielfalt: Meine Kundinnen und Kunden sind in Großkonzernen sowie in kleinen und mittelständischen Unternehmen unterschiedlicher Branchen tätig.

Vertraulichkeit ist mir wichtig. Daher habe ich die O-Töne anonymisiert.

"Die gemeinsame Arbeit mit Frau Drietchen haben wir als sehr angenehm und effektiv empfunden. Ihre Kompetenz hat sich insbesondere dadurch ausgezeichnet, dass sie uns in den vielfältigen, komplex verwobenen Ebenen unserer Organisation ein klares Bild und gangbaren Weg aufgezeigt hat, der uns wirklich entscheidend voran gebracht hat. Frau Drietchen hat erreicht, dass die notwendigen Veränderungen im Führungsverhalten auch wirklich in unseren Köpfen stattgefunden haben. Vielen Dank für die schöne und erfolgreiche Zusammenarbeit."

Ein Geschätfsführer

"Durch ihr angenehmes, wegweisendes, unkompliziertes und immer die Diskussion förderndes Auftreten, ohne sich in den Vordergrund zu spielen, hat Frau Drietchen uns in die Lage versetzt, ohne Zeitverzug ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen und zielorientiert  beste Ergebnisse im Workshop gemeinsam zu erarbeiten."

Eine Führungskraft

"Meine anfängliche innere Unsicherheit, wurde dank des Gesprächs mit Frau Drietchen recht schnell aufgelöst.

Alle Schritte wurden gemeinsam mit Frau Drietchen abgestimmt, präzise umgesetzt, der Workshop hat meiner Mannschaft sehr gut getan, wir haben viel mitgenommen und uns noch mehr vorgenommen."

Eine Führungskraft

"Nadine Drietchen ist für uns seit Jahren in den unterschiedlichsten Themenfeldern tätig: von Coaching, Teamentwicklung, Change Management-Beratung bis hin zu den verschiedenen Verfahren der Managementdiagnostik. Unsere Kunden überzeugt Sie durch ihr professionelles Auftreten, ihre ausgeprägte Beratungskompetenz und durch die Entwicklung von maßgeschneiderten Lösungen."

Teamleiterin Inhouse Consulting eines Konzerns

"Ich habe übrigens hin und wieder Situationen, wo ich an die Workshops denke und einiges in meine beruflichen, aber auch privaten Beziehungen mit übernehmen konnte. Besonders das Wort "Wertschätzung" ist hängen geblieben. Das find ich schon sehr toll, denn ich habe schon öfter mal Workshops gehabt, aber selten sind Dinge so hängen geblieben. Also noch mal Kompliment an Ihre Arbeit."

Teilnehmerin ein Jahr nach einem Workshop

"Nicht zuletzt durch die gute Vorbereitung und die flexible Moderation ist es Frau Drietchen gelungen, wertvolle Ergebnisse zu generieren. So wurde ein für alle Beteiligten besonders kritisches Thema (endlich) offen diskutiert und konkrete Vereinbarungen zum weiteren Vorgehen und zur Lösung getroffen. Es ist ein positives Ergebnis erzielt und auch die Akzeptanz bei allen Beteiligten erreicht worden."

Eine Führungskraft

"Ich fand das Teamtraining wirklich super! Sie haben mir persönlich mit den angewandten Methoden und auch durch Ihr einfühlsames Hinterfragen sehr geholfen.
Vielen Dank dafür!"

Teilnehmerin nach einer Teamentwicklung

"Vielen Dank für das sehr schöne und hochqualitative Coaching. Ich fühlte mich in dieser Zeit geborgen."

Ein Coachingklient

Wahlverwandtschaften

Gemeinsame Werte sowie einander ergänzende Sichtweisen und Stärken charakterisieren meine Wahlverwandtschaften.

Karte
  • Kristina Schlegel
  • Marlen Nebelung, Marlen Nebelung Consulting
  • Jürgen Rosskothen, proagos
  • Dorothee Adolph, co im change
  • Irena Sievert, die perspektivwechsler
Markus Niggemann
Thomas Geus, mtt consulting network GmbH
Tina Uhle
Kerstin Barth
  • Andrea Anders
  • Bianca Pollok
  • André Forchheim
Nicole Reimer
Ute Gottschlich, Gottschlich Consulting
Dirk Wolff
Tom Blank
Kerstin Skott

Der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen ist mir ein wichtiges Anliegen. Auf diese Weise erfahre ich Ergänzung, Erweiterung, Inspiration und Feedback.

Mit meinen Wahlverwandtschaften setze ich gemeinsam Projekte um: Bei Aufträgen, die ein Berater/innenteam erfordern, stelle ich gern individuell ein kompetentes Ensemble zusammen.

Und ich empfehle meine Wahlverwandtschaften gern weiter, wenn ich selbst eine Anfrage nicht annehmen kann.

Haben Sie Interesse, mehr zu erfahren?
Dann schauen Sie sich die nun folgenden Themenschwerpunkte meiner Kolleginnen und Kollegen an.

Themenschwerpunkte meiner Wahlverwandten

Meine Kolleginnen und Kollegen sind als Berater/innen, Moderator/innen, Trainer/innen und Coaches auf folgenden Themenfeldern aktiv:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (u.a. Sicherheitsmanagement, Gefährdungsbeurteilung, Verantwortung)
  • Begleitung von Übergängen und Veränderungsprozessen (u.a. Kulturwandel)
  • Change Management
  • Führen in Projekten (Laterales Führen)
  • Führung (u.a. die weichen Faktoren der Führung und gesundes Führen)
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Mediation
  • Personalauswahl und Potenzialanalysen
  • Teamentwicklung
  • Stress-und Gesundheitsmanagement
  • Supervision (z.B. von Projektgruppen)
  • Organisationsentwicklung
  • verkehrspsychologische Beratung
  • Visions- und Strategieentwicklung
  • wingwave
  • Zeit- & Selbstmanagement
  • 50 plus - Qualität im 3. Lebenszyklus