Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen!

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Website.
Der Schutz Ihrer Daten ist Ihnen wichtig – mir auch! Deshalb erhalten Sie hier einen Überblick zum Thema Datenschutz, z.B. darüber, was mit Ihren Daten beim Besuch meiner Website passiert und über Ihre Rechte.

 

1. Wer ist verantwortlich für diese Website?

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
Nadine Drietchen
Entwicklung gestalten
Libauer Str. 5
10245 Berlin

0163-7843408
willkommen@nadinedrietchen.de

2. Der Schutz Ihrer Daten: Worum geht es genau?

2.1 Welche Daten werden bei Ihrem Besuch auf meiner Website erfasst?

Wenn Sie meine Website besuchen, werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Damit Sie meine Website reibungslos nutzen und die Inhalte korrekt dargestellt werden können, werden automatisch allgemeine und technisch notwendige Informationen erfasst, die Ihr Browser übermittelt: die anonyme IP-Adresse, das Element, das beim Aufruf einer Seite angeklickt wurde, über welches Protokoll die Seite aufgerufen wurde, das Betriebssystem sowie Art des Browsers und Version, über die Sie die Website angesteuert haben. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Anonyme Informationen dieser Art werden von mir ggf. statistisch ausgewertet, um meinen Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Bitte beachten Sie: Diese Hinweise gelten ausschließlich für meine Website und ausdrücklich nicht für fremde Websites – selbst wenn Sie diese über Links auf www.nadinedrietchen.de besuchen.

2.2 Wie sieht es mit Daten jenseits dieser Website aus?

Wenn Sie mir eine E-Mail schicken und/oder mir im Rahmen einer Zusammenarbeit personenbezogene Daten freiwillig mitteilen, so halte ich mich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Daher speichere ich Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der entsprechenden Zwecke erforderlich ist oder gemäß den vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen.

Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Darauf können Sie sich verlassen: Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

3. Welche Rechte haben Sie?

Ihr Recht auf…

  • Auskunft: Sie können jederzeit von mir Auskunft darüber erhalten, ob ich personenbezogene Daten speichere und um welche es sich dabei handelt. (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung: Sie können sich an mich wenden, wenn sich z.B. Ihre Kontaktdaten geändert haben und ich die alten gegen die neuen Daten ersetzen soll. (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung: Wenn Sie möchten, dass ich Ihre personenbezogenen Daten lösche, kommen Sie gern auf mich zu. Eine Löschung der Daten nehme ich dann unverzüglich vor, sofern nicht die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung dem entgegensteht. (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung: Sie können sich an mich wenden, wenn Sie möchten, dass ich z.B. Ihre E-Mail-Adresse zwar nicht lösche, sie aber nur noch zur Versendung von E-Mails verwende, die unsere Zusammenarbeit unmittelbar betreffen. (Art. 18 DSGVO)
  • Information an Dritte: Sollte ich die Sie betreffenden Daten nach Absprache mit Ihnen Dritten gegenüber offen gelegt haben und Sie haben mich zu deren Löschung verpflichtet, passiert folgendes: Ich treffe – unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie – angemessene Maßnahmen, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen darüber zu informieren, dass Sie die Löschung zu diesen personenbezogenen Daten verlangt haben. (Art. 19 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit: Sie können Ihre bei mir gespeicherten Daten in komprimierter Form erhalten, sofern ich diese Daten mit Hilfe automatisierter Verfahren verarbeite. (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch: Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen und eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 21 DSGVO)
  • Beschwerderecht: Des Weiteren können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. (Art. 77 DSGVO)
    Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung.

4. Änderung meiner Datenschutzerklärung

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch meiner Website gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung wurde mit Unterstützung durch den Datenschutzgenerator der activeMind AG erstellt.