Entwicklung gestalten mit Gruppen

Gruppen bzw. Teams sind komplexe Systeme und eben nicht einfach nur die Summe ihrer Teile. Ihre Leistungsfähigkeit ist eng damit verknüpft, wie gut es den Mitgliedern gelingt, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und ihre Kommunikation konstruktiv und zielführend zu gestalten.

Teamentwicklung

Bei einer Teamentwicklung sorge ich für eine konstruktive und wertschätzende Atmosphäre, die es ermöglicht, offen die eigenen Gedanken und Gefühle einzubringen. Ich biete Leitplanken und Methoden, die das Arbeiten am Ziel erleichtern und dazu beitragen, die Kraft des Teams zu entfalten.

Eine Teamentwicklung kann hilfreich sein, wenn

  • sich ein neues Team formt
  • es zu Veränderungen in der Teamzusammensetzung kommt (z.B. durch neue Teammitglieder oder eine neue Führungskraft)
  • die Kommunikation im Team gestört ist
  • Konflikte die Zusammenarbeit belasten
  • sich Aufgaben und Anforderungen verändern
  • die Stärken im Team nicht ausreichend genutzt werden
  • die Rollen unklar sind
  • Motivation und Leistungsfähigkeit gesunken sind

Teamworkshop mit Insights® Discovery

Wenn Teams sich auf eine Entdeckungsreise begeben wollen, bei der ein tiefes Verständnis für die Persönlichkeit und das Verhalten jedes Teammitglieds erreicht werden soll sowie die Zusammenarbeit und die Arbeitsbeziehungen verbessert werden sollen, empfehle ich die Arbeit mit Insights® Discovery.

 

Die Erfahrungen der Teilnehmer/innen in meinen Workshops mit Insights® Discovery sind vielfältig:

  • Verständnis für Verhalten, Kommunikation, Arbeitsweisen aller Teammitglieder entwickeln
  • die eigene Wirkung auf andere reflektieren
  • Kommunikationsmuster und -probleme verstehen sowie Quellen für Konflikte erkennen
  • Stärken und Schwächen des Teams auf den Punkt bringen
  • gemeinsames Bild einer idealen Teamkultur entwickeln
  • Vereinbarungen treffen, die den Besonderheiten der Teammitglieder gerecht werden
  • Kommunikation und Zusammenarbeit miteinander intensivieren und verbessern

Meine Erfahrung ist: Mit Insights® Discovery wird ein wertschätzender Blick auf Unterschiede gefördert. Die Teilnehmer/innen in den Workshops reflektieren mit einer guten Mischung aus Ernsthaftigkeit und Spaß ihre Zusammenarbeit.

Gern nutze ich Insights® Discovery als Baustein im Rahmen von Teamentwicklungsprozessen.

Wenn Sie mehr über Insights® Discovery erfahren möchten, kommen Sie gern auf mich zu.

Ergänzend finden Sie hier weitere Informationen: Insights® Discovery.

Trainings

Mit maßgeschneiderten, teilnehmenden- und stärkenorientierten, aktivierenden Trainings ermögliche ich die Erweiterung des eigenen Werkzeugkoffers. Durch Erleben, Ausprobieren und Reflektieren rege ich den Transfer in den Alltag an.

Ich konzipiere und moderiere Trainings zu folgenden Themen:

  • Kommunikation
  • Führung
  • Umgang mit Konflikten
  • Selbstführung
  • Zusammenarbeit in Zeiten von New Work
  • agiles Arbeiten

Über eines meiner Trainingsprodukte können Sie sich direkt hier informieren: Coachingtools für Scrum Master.

Coachingtools für Scrum Master

Häufige Rollenwechsel gehören zum Alltag eines Scrum Masters. Eine wesentliche Fähigkeit ist es, bewusst die verschiedenen Rollen einzunehmen, sich souverän in der jeweiligen Rolle zu bewegen und die entsprechenden Methoden zu nutzen.

Im Training wird die Rolle als Coach genauer beleuchtet, die Teilnehmer/innen probieren Coachingtools aus und finden Inspiration für Situationen ihres Arbeitsalltags.

Diese Fragen werden betrachtet:

  • Welche Rollen lebe ich als Scrum Master?
  • Welche Haltung nehme ich im Coaching ein und wie sieht das konkret im Verhalten aus?
  • Wie kann ich den Wechsel zwischen den Rollen bewusst gestalten?
  • Welche Gesprächsführungstechniken, Methoden zur Lösungsfindung und zur Umsetzung von Vorhaben aus dem Coaching eignen sich für den Alltag als Scrum Master?
  • Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zwischen Einzel- und Teamcoaching?

Häufige Wechsel zwischen kurzen Theorie-Inputs und aktivem Ausprobieren, viel Reflexion, Methodenvielfalt, selbstgesteuertes Lernen und eine intensive Vorbereitung und Begleitung des Transfers in den Arbeitsalltag charakterisieren dieses dreitägige Training.

„Das Training war sehr praxisorientiert und es blieb zu jeder Zeit Platz für vertiefende Fragen.
Von besonderem Wert waren für mich die Gruppenarbeiten sowie der individuelle Transfer in die Praxis. Abgerundet wurde der Kurs durch Nadines persönliche Lieblingsmethoden. Daumen hoch für diese wunderbaren drei Tage.“

Christoph Chaberny, Scrum Master bei der STRATO AG

Kollegiale Beratung

Als Moderatorin unterstütze ich dabei, das Potenzial dieser Methode voll zu entfalten. Darüber hinaus begleite ich meine Kundinnen und Kunden dabei, die Kollegiale Beratung als Lern- und Arbeitsform im Kollegium bzw. im Unternehmen einzuführen.

Diese Methode eignet sich hervorragend dazu, gemeinsam schwierige Situationen des Berufsalltags zu reflektieren und Lösungsoptionen für die Praxis zu entwickeln.

 

Folgende Schritte bilden die Grundform der Kollegialen Beratung: